DDBforum Präsentationen

Hier finden Sie alle verfügbaren Präsentationen des DDBforums zum Download als PDF nach Session geordnet. Noch sind nicht alle Präsentationen online, wir bitten um Geduld und aktualisieren fortlaufend! 

DDBaktuell

Wir informieren über die neuesten Entwicklungen und geben einen Ausblick auf aktuelle Vorhaben und Herausforderungen.

Unter anderem mit Stephan Bartholmei, Frank Frischmuth, Astrid B. Müller und Uwe Müller

DDBaktuell Part I (CC BY 4.0 International)
DDBaktuell Part II (CC BY 4.0 International)

 

Vom digitalen Katalog zur digitalen Bibliothek: Direktzugriff auf Content in der DDB

Die DDB dient bisher im Wesentlichen als Nachweisportal, über das digitale Inhalte aufgefunden, aber nicht direkt angezeigt werden können. Aus Nutzersicht ist es eine Grunderwartung, die digitalen Objekte auch direkt im DDB-Portal betrachten zu können. In der Session werden die bisherigen Entwicklungen und die aktuellen Überlegungen in diesem Bereich vorgestellt und diskutiert und durch externe Impulse ergänzt.

Mit:
Uwe Müller: Einführung ins Thema
Gerke Dunkhase: Der neue DDB-Viewer – Direkte Integration von mehrseitigen Objekten ins DDB-Portal
Michael Büchner: IIIF in der DDB – Aktueller Planungsstand
Nicole Lücking: DDBstudio – Virtuelle Ausstellungen in der DDB (CC BY-SA 4.0 International)
Kai Tröger: Wohin mit meinen Digitalisaten? Ideen für einen Hosting-Service
Moderation: Uwe Müller

 

Kommunikation: Anspruch und Herausforderungen

Es werden Kommunikationsstrategien übergreifender digitaler Projekte vorgestellt und diskutiert. Die Kommunikationsarbeit der DDB – Strategien und ausgewählte Maßnahmen. Wie kann das Kompetenznetzwerk multiplikatorisch wirken? Das Europeana Playbook: welche Wirkung wir erzielen –ein Untersuchungsbeispiel. Eine Einladung zur Diskussion und zum fachspezifischen Austausch an alle Kommunikationskollegen.

Mit:
Astrid B. Müller: Die Entwicklung der Kommunikationsarbeit der DDB: Voraussetzungen, Strategien, Botschaften
Wiebke Hauschildt: Online-Redaktion und Social Media: Worüber wir reden (CC BY 4.0 International)
Kerstin Stäblein: Corporate Identity: Grafik und Identität
Larissa Borck: Erfassen & Kommunizieren des gesellschaftlichen Einflusses von Kulturinstitutionen. Das Europeana Impact Playbook
Moderation: Astrid B. Müller

 

Digitales Kulturerbe zusammenführen und vernetzen: Herausforderungen und Lösungsansätze für bessere Metadaten

Die Session gibt einen Einblick in die Herausforderungen der DDB die Datenbestände aus verschiedenen Sparten zu vernetzen und zentral wiederauffindbar zu machen. Wir stellen den Weg der Metadaten aus den Erfassungssystemen bis in die Kulturportale vor und vertiefen einzelne Aspekte der Standardisierung, wie Austauschformate und Normdaten.

Mit: 
Francesca Schulze: Datenqualität im Kontext der Deutschen Digitalen Bibliothek
Stefanie Rühle:  Herausforderungen und Lösungsansätze in der Sparte Bibliothek (ausgefallen)
Oliver Götze: Herausforderungen und Lösungsansätze in der Sparte Archiv
Herdis Kley: Herausforderungen und Lösungsansätze in der Sparte Museum 
Sophie Rölle: Herausforderungen und Lösungsansätze in der Sparte Mediathek (CC BY-SA 4.0 International)
Moderation: Francesca Schulze

 

Ingest I

Es wird hinter die Kulissen der Fachstellenarbeit geblickt und die Workflows des Dateningests in der DDB erläutert. Anschließend werden praktische Tipps und Hilfsmittel, wie z.B. verschiedene Mapping-Tools vorgestellt.

Mit:
Claudia Effenberger: Mapping, JIRA, Schematron – Was machen die Fachstellen eigentlich mit meiner Datenlieferung
Herdis Kley: Map it! LIDO selber machen mit MINT
Oliver Götze: Map it! EAD(DDB) dank Data Preparation Tool (Pt 1, Pt 2)
Moderation: Wolfgang Krauth

 

Aggregatoren in der DDB: Ein Werkstattbericht

Die Servicestelle der Deutschen Digitalen Bibliothek und bereits aktive DDB-Aggregatoren stellen ihre aktuelle aggregatorische Zusammenarbeit vor. Dabei wird insbesondere auf die verschiedenen Arten von Aggregatoren und ihr jeweiliges Aufgabenspektrum eingegangen.

Mit:
Francesca Schulze: Kooperativer Aufbau einer Aggregatorenlandschaft für die DDB
Helen Buchholz: Archive in NRW: Ein spartenspezifischer Aggregator für die DDB
Frank Dührkohp: Kenom: Ein sammlungsspezifischer Aggregator auf dem Weg in die DDB (CC BY 4.0 International)
Stefan Philipp: bavarikon: Ein spartenübergreifender Aggregator auf dem Weg in die DDB (CC BY-NC-SA 4.0 International)
Anja Müller und Anna-Lena Nowicki: digiS – Wegbereiter für digitales Kulturgut. Aggregierende Services für die DDB (CC BY 4.0 International)
Moderation: Lisa Landes

 

Europas kulturelles Erbe teilen – eine gemeinsame Herausforderung

Wir werfen unseren Blick auf unser gemeinsames kulturelles Erbe. Wie teilen wir unsere Kultur, unsere Werte und unser Wissen? Die Session widmet sich grundsätzlichen Fragestellungen mit einem besonderen Fokus auf Europeana, das „digitale europäische Gedächtnis“.

Mit:
Henning Scholz: 10 Jahre Europeana – vom digitalen europäischen Gedächtnis zur Drehscheibe für Europas Kulturerbe (CC BY-SA 4.0 International)
Werner Schweibenz: Erste Ergebnisse der EU-Konsultationen zur Europeana (CC BY-SA 4.0 International)
Henning Scholz: Was Wirkung bedeutet - wie Europeana zeigt, was Kulturerbe kann (CC BY-SA 4.0 International)
Moderation: Astrid B. Müller

 

Der Rechtliche Rahmen der Zusammenarbeit mit der Deutschen Digitalen Bibliothek

Die Session erklärt die rechtlichen Grundlagen der Zusammenarbeit von Kultur- und Wissenseinrichtungen mit der Deutschen Digitalen Bibliothek.

Mit: 
Frank Frischmuth: Das Geschäftsfeld „Recht“ in der DDB
Paul Keller: RightsStatements.org – International standardisierte Rechtshinweise für das digitale kulturelle Erbe
Francesca Schulze: Lizenzen und Rechtehinweise im Datenfluss der DDB (CC BY 4.0 International)
Inga Schimansky: Zusammenspiel der Partner - Verträge der DDB
Moderation: Frank Frischmuth